Hafturlaub in Europa: Einige Gründe, darüber nachzudenken

  • Luc Robert
  • Elena Larrauri
Schlagworte: Hafturlaub, Europa, Zwecke, Kriterien, Autorität, Gefängnisleben, Rückfall

Abstract

In diesem Artikel gehen wir näher auf den Hafturlaub ein, eine Lockerungsmaßnahme, die die Wissenschaft größtenteils vernachlässigt. Über den Hafturlaub in Europa (und anderswo) ist sehr wenig bekannt. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf Fragen, die sich im Zusammenhang mit einer Analyse des Hafturlaubs in acht Ländern Europas ergeben haben. Wissenschaftler*innen aus Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Rumänien, Spanien und der Ukraine legten uns detaillierte Berichte über den Hafturlaub in ihrem jeweiligen Land vor. In diesem Beitrag greifen wir auf dieses Wissen zurück, um allgemeine Fragen zu den Zwecken und Funktionen des Hafturlaubs, den Kriterien für dessen Gewährung, der Befugnis für seine Gewährung, dem Zusammenhang zwischen Hafturlaub und Gefängnisleben und dem Zusammenhang zwischen Hafturlaub und Rückfällen aufzuwerfen. Wir schließen diesen Artikel, indem wir die Aufmerksamkeit auf eine zugrunde liegende Spannung lenken: Ist Hafturlaub ein Privileg oder ein Recht? Darüber hinaus schlagen wir zusätzliche Fragen vor und hoffen, andere Wissenschaftler zur Analyse des Hafturlaubs in ihren jeweiligen Ländern zu motivieren.

Veröffentlicht
2020-06-30
Zitationsvorschlag
Robert, L., & Larrauri, E. (2020). Hafturlaub in Europa: Einige Gründe, darüber nachzudenken. Kriminologie - Das Online-Journal | Criminology - The Online Journal, 2(2), 251-263. https://doi.org/10.18716/ojs/krimoj/2020.2.9