1.
Kaiser F. Der Einfluss differenzieller Peerassoziationen auf Delinquenz variiert abhängig von der Kombination aus unstrukturiertem Freizeitverhalten und persönlichen Moralvorstellungen. krimoj [Internet]. 30. März 2021 [zitiert 13. Mai 2021];3(1):72-9. Verfügbar unter: https://www.kriminologie.de/index.php/krimoj/article/view/109